Einsatz



Am 09.09.2017 wurde die Feuerwehr Ingersheim um 18:05 Uhr in die Karlstraße gerufen. Dort wurde die Auslösung eines privaten Rauchmelders gemeldet.
Die Feuerwehr Ingersheim, die mit 35 Mann und vier Fahrzeugen vor Ort war, verschaffte sich Zugang zur Wohnung. Wie sich herausstellte, war vergessenes Essen auf einer Herdplatte die Ursache für die Rauchentwicklung. Der Topf wurde durch die Einsatzkräfte ins freie verbracht und die Wohnung belüftet. Neben der Feuerwehr Ingersheim waren die Polizei und die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen mit je einem Fahrzeug an der Einsatzstelle.
_