Einsatz



Am 05.03.2010 wurde die Feuerwehr Ingersheim um 17:09 Uhr in die Tiefengasse gerufen. Dort waren etwa 2×2 Meter eines Scheunendaches, vermutlich in Folge von stärkeren Windes, abgedeckt. Da keine unmittelbare Gefahr bestand, wurde durch den durch die Feuerwehr verständigten Gebäudeeigentümer ein Unternehmen mit entsprechenden Arbeiten am Dach beauftragt. Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 17 Mann zur Örtlichkeit ausgerückt war, musste nicht weiter tätig werden. nt 5;\lsdprio